UV-Strahlung

Bereits geringe Mengen UVB oder sehr hohe Intensitäten an UVA-Strahlung fördern in den Pigmentbildenen Zellen ( Melanozyten ) die Pigmentneubildung ( Melanogenese ). Die neu gebildeten Pigmente steigen in ca. 2-5 Tagen an die Hautoberfläche und werden durch UVA-Strahlen mit Hilfe von Blutsauerstoff nachhaltig gedunkelt. Dadurch entsteht eine natürliche Bräune. Durch regelmäßige Besonnungen intensiviert sich die Bräune und die oberste Hautschicht verdickt sich und bildet einen natürlichen Sonnenschutz auch Lichtschwiele genannt. Somit kann sich der hauteigene Lichtschutzfaktor um ein 4 Faches erhöhen. 

Der Vorteil der Besonnung in einem Solarium ist der kontrollierte und die genau dosierte Besonnung für Ihren Hauttyp, denn im Gegensatz zur natürlichen Sonne kann hier eine hauttypengerechte Besonnung erfolgen. 

 

 
 
 
 

 Sonne

  Fingernägel

 Fußpflege

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
10.00 Uhr -19.00 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sonntag
10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Happy Hour

von Montag - Sonntag
12.00 Uhr - 13.00 Uhr

So finden Sie uns

         

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok